SCHAUSPIEL FILM / TV

 

2017

„Acht Tage“, TV-Serie, Produktion: NEUESUPER, Sender: Sky, Regie: Stefan Ruzowitzky / Michael Krummenacher, Rolle: Frau Timm

 

2017

Imagefilm für Mercedes „Marco Polo Family“, Produktion: fischerAppelt, play GmbH, Regie: Marta Trela, Rolle: Frau beim Camping

 

2015

Imagefilm für Allianz Global Investors, Produktion: Creative Network Multimedia GmbH, Regie: Hilmar Lipp, Rolle: Kundenberaterin

 

2014

„Vorstellungsgespräch“, Kurzfilm für Planet Beruf, Regie: Dennis Siebold, Rolle: Personalchefin

 

2013

„Die kleine Benimmschule 7 - Zivilcourage“, Lehrfilm, Regie: Michael Gautsch, Rolle: Reporterin

 

2013

"Speaking in Tongues", Videoinstallation von Aernout Mik, Haus der Kulturen der Welt Berlin, mit Burghart Klaußner und Lars Eidinger, Rolle: Sektenanhängerin
Info + Trailer

 

2010

„Rodenstock“, Kurzfilm, Regie: Jasco Viefhues / dffb, Rolle: Frau Rodenstock

 

2008

Imagefilm für Managementtagung Axel Springer AG, Regie: Robert Eysoldt, Rolle: Mitarbeiterin

2001

„Und morgen kommt der nächste Tag“, Regie: Thomas Durchschlag / KHM Köln, Dokumentarfilm

 

 

 

SCHAUSPIEL THEATER

 

2013

"Speaking in Tongues", Performance von Aernout Mik, Haus der Kulturen der Welt Berlin, mit Burghart Klaußner und Lars Eidinger, Rolle: Sektenanhängerin

 

2012

"Simplicissimus" nach H.J.C. von Grimmelshausen, aufBruch KUNST GEFÄNGNIS STADT im Flughafen Berlin-Tempelhof, Regie: Peter Atanassow, Rollen: Professorin / Hexe / KGB-Funktionärin / Chor
www.gefaengnistheater.de

 

2012

"FamilienEssen", Festival 48h Neukölln. Regie: Zenundpop, Stückentwicklung nach Ovid, Gebrüder Grimm, Carl Friedman. Co-Regie und Rollen: Progne / Zunge / Tochter
www.zenundpop.de

 

2012

"Erase the day we met" von Pauline Peyrade, English Theatre Berlin, Regie: Ioli Andreadi, Rolle: Marion

 

2011

"Maria und Elisabeth", Freilufttheater nach Friedrich Schiller und Einar Schleef von aufBruch KUNST GEFÄNGNIS STADT an der Gedenkstätte Berliner Mauer, Regie: Peter Atanassow, Rolle: Maria Stuart

 

2010

Performance "The Perfect Human", Regie: Rosa Casado, Hebbel am Ufer Berlin www.somethingshappen.com

 

2010

"Abgesang - Freuds Tabakspeicher im Wandel der Zeiten", Projekt mit Zeitzeugen und Schauspielern. Regie: Verena Drosner, Robert Wagner, Theater Eigenreich Berlin. Mitarbeit Dramaturgie und Rolle: Johanna Rochmann

 

2010

"Was ihr wollt" von William Shakespeare, Societätstheater Dresden, Regie: Rouven Costanza, Rolle: Olivia

 

2009 / 10

DramaTisch – Lesungen neuer Dramatik. Battle Autoren im Theater Eigenreich Berlin. Diverse Stücke, diverse Rollen.

 

2009 / 10

Theater Eigenreich Berlin. Mitarbeit Dramaturgie, Organisation und Öffentlichkeitsarbeit.

 

2008 / 09

"Ein Augenblick vor dem Sterben" von Sergi Belbel, Regie: Johannes Hitzblech, Rolle: Mutter. Diverse Orte in Berlin.

 

2008

"Masken", Eigenproduktion, Regie: Karin Seven, Hebbel am Ufer Berlin / Acudtheater

 

 

 

SONSTIGES

 

seit 2013

Spiel von Patientenrollen in der Medizinerausbildung der Charité Berlin